Unternehmensinsolvenzverfahren

Droht einem Unternehmen die Insolvenz, stellt sich die Frage nach der Sanierung oder der Liquidierung des Unternehmens. Im Sinne aller Beteiligten ist die Fortführung und Sanierung des Unternehmens häufig erstrebenswert. Ein Sanierungskonzept ist zu erstellen, das Schuldner und Gläubiger gleichermaßen im Blick behält.

Im Interesse der Gläubiger gilt es, mit Hilfe verschiedener Instrumente des Insolvenzverwalters Vermögenswerte zu sichern und Insolvenzmasse zu generieren. Schuldner müssen das Vertrauen der Kreditgeber, Geschäftspartner und der eigenen Beschäftigten wieder zurückgewinnen.

Ist die Fortführung des Unternehmens aus wirtschaftlichen Gründen nicht sinnvoll, sollten frühzeitig potenzielle Investoren einbezogen werden.

Kontakt

Carsten D. Liersch

Carsten D. Liersch

Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter, Fachanwalt für Insolvenzrecht
T +49 30 851029-0
info@gvw-is.com